Ausbildung

Ausbildung

Die Glaser Österreichs sind für alle Bereiche in Sachen Glas zuständig. Überall wo wir heutzutage auf Glas treffen- sei es im Außen- oder Innenbereich- steht der Glasbautechniker mit sorfältiger Planung im Hintergrund. Ob bei Reparaturverglasungen von Isoliergläsern über Duschverglasungen, Küchenrückwände, Ganzglasanlagen, bis hin zu Fassaden und der Kunstverglasung- dies alles erfordert fachgerechtes Wissen, welches man sich in der drei- oder vierjährigen Ausbildung als Glasbautechniker aneigen kann.

mehr lesen

HTL Glas

Wer weiterhin zur Schule gehen möchte, dem bietet die HTL Kramsach für Glas sehr viele Möglichkeiten in die berufsorientierte Ausbildung einzusteigen. Nach einem positiven Abschluss von der Hauptschule oder des Polytechnischen Lehrgangs kann eine vierjährige Fachschule besucht werden, welche mit der Lehrabschlussprüfung den Abschluss findet. Nachdem im ersten Jahr die verschiedenen Werkstätten durchgangen werden, kann ab dem zweiten Jahr zwischen den Fachbereichen Flachglasveredelung, Hohlglasveredelung oder Glasbläserei gewählt werden.

die HTL Kramsach- Glas und Chemie

Info's zur Lehre

Der Lehrberuf Glasbautechnik ist ein modularer Lehrberuf welcher je nach Wahl drei oder vier Jahre dauern kann. Du bist gern an der frischen Luft, liebst die Abwechslung, hast gern mit Kunden zu tun...dann hol Dir hier die weiteren Informationen und Kontaktdaten.

Wirtschaftskammer Österreich- Glasbautechnik

Was sagen Glaser-Lehrlinge?

"Mir gefällt am besten die Vielfalt des Berufs. Bleiverglasungen machen wir nicht sehr oft, aber als wir es in der Berufsschule gemacht haben, hat es mir sehr gut gefallen, da es natürlich um einiges kreativer ist als z.B. eine Große blanke Glastafel. Ich mache auch sehr gerne Küchenrückwände- das Versiegeln mit Silikon taugt mir sehr. Fenster "auspecken" ist was ganz was tolles- in der Firma Radio an und an die Arbeit- und dann das Fenster wieder zum Kunden bringen. Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, kann ich etwas chillen (als Beifahrer). Die Abwechslung ist einfach super- z.B. im Sommer die Außenarbeiten."

Daniel L. Glasbau Gerald Mutzl

Lehrlingscasting Wien

Am Freitag den 3.3.2017 hat wieder das wiener Lehrlingscasting stattgefunden, bei welchem die Glasbautechniker das zweite mal dabei waren. Auch dieses Jahr wurde der Event wieder von zahlreichen Medien wie ORF, W24 uvm. verfolgt.

Im Vorfeld wurden von Dachdeckern, Glasern und Spenglern die Polytechnischen Lehrgänge in Wien besucht um ihre Berufe vorzustellen und die Jugendlichen zu dem Casting einzuladen.

Von 150 Anmeldungen haben sich 90 Teilnehmer am Freitag in ihrer Freizeit eingefunden um diverse Arbeitsstationen der drei Berufe zu durchgehen. Dabei waren Aufgaben wie ein Musterdach decken, Nägel in Holz schlagen, Spiegel zuschneiden, diverse Arbeiten mit der Blechschere, ein Kundengespräch und auch das Abseilen vom dritten Stock war möglich. Bei jeder Station wurden je nach Kriterien Punkte gesammelt.

Auch wurde demonstriert, welche Eigenschaften eine Brandschutzverglasung hat, indem diese mit einem Flämmer erhitzt wurde.

Unter den Teilnehmern, welche alle Arbeitsstationen absolviert hatten, würde schlussendlich ein iPad-Mini an den Kandidaten mit der höchsten Punktezahl vergeben.

Im Anschluss gab es die Möglichkeit, dass sich interessierte Jugendliche vor Ort mit Unternehmern arrangieren um eventuell schon nach Schulabschluss im Sommer mit einer Lehre als Dachdecker, Glaser oder Spengler zu beginnen.

Bildgallerie